Ludger Rémy

Ludger RémyLeidenschaften:
Geschichtsforschungen, Literatur des 17. und 18. Jahrhunderts, Musik des Aufklärungszeitalters, vor allem Carl Philipp Emanuel Bachs. Für Aufnahmen der Werke dieses Bachsohnes Gründung des Orchesters Les Amis de Philippe.

Weitere Vorlieben:
Kammermusik und Lieder bis hin zur Romantik. Theorie und Praxis miteinander zu verbinden - dieser Mathesonschen Forderung fühlt der Cembalist Ludger Rémy sich verpflichtet.

Geburt in Kalkar (Niederrhein),
Cembalostudium in Freiburg (Breisgau),
private Studien bei Kenneth Gilbert in Paris.

Professor für Alte Musik an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden.

Zahlreiche Aufnahmen als Spieler und Dirigent, ausgedehnte Konzerttätigkeit in Europa und Übersee als Cembalist, Hammerclavierist und Dirigent.

Gilt international als einer der führenden Dirigenten bei der Wiederbelebung und Wiederentdeckung älterer deutscher Musik. Mehrfach Jurymitglied beim angesehenen Internationalen Cembalo- und Hammerclavierwettbewerb anlässlich des Festivals van Vlaanderen in Brugge. Zahlreiche internationale CD-Preise.

zurück
Seitenanfang
Kontakt | Datenschutz | Impressum
[Valid XHTML 1.0!] [Valid CSS!]